Escabeche Sweet & Sour Fish

Filipino Escabeche Sweet & Sour Fish

Filipino Escabeche Rezept: Escabeche ist ein Gericht, das typischerweise aus Fisch oder Fleisch besteht, das in Essig und einigen Gewürzen mariniert und/oder gekocht wird. Es ist ein häufiges Gericht in Spanien und anderen Mittelmeerländern, aber auch in Portugal und Frankreich verbreitet. Das Wort „Escabeche“ hat jedoch tatsächlich persische Wurzeln. Das Gericht wurde in andere spanischsprachige Länder (ehemalige spanische Kolonien) eingeführt und vor Ort angepasst oder modifiziert.

Auf den Philippinen bezieht es sich Escabeche jedoch speziell auf süß-sauren Fisch, bei dem der Fisch zuerst gebraten und dann in der süß-sauren Sauce eingeweicht oder mariniert wird. Los geht es mit unserem Rezept für original Filipino Escabeche.

Welchen Fisch für Filipino Escabeche nutzen?

In den Philippinen ist es gängig, Tilapia für Escabeche zu verwenden, obwohl im Grunde genommen jeder verfügbare Fisch genutzt werden kann. Andere oft für dieses Gericht verwendete Fischarten sind Snapper (Maya-maya) und Zackenbarsch (Lapu-lapu). Generell sollte jeder Fisch, der flach und breit ist und sich gut zum Braten eignet, einen köstlichen Escabeche ergeben.

In Deutschland tut es tatsächlich auch einfach ein frisches Lachsfilet. Auch wenn dies kein tropischer Fisch ist, so schmeckt Escabeche Süß-Sauer Fisch auch mit dieser Fischsorte sehr gut. Alternativen wären Rotbarsch, Zander, oder Meerbarbe. Auch Meerbrassen können in Betracht gezogen werden. Diese Fischsorten sind an der heimischen Fischtheke ohne Probleme verfügbar und somit ein guter Ersatz. Wie aber bereits erwähnt, tut es ein einfaches Lachsfilet aus dem Kühlregal ebenfalls.

Zutaten für 2 Personen:

  • 500-800g Fisch nach Wahl
  • 6 Esslöffel Zucker
  • 2 Esslöffel Speisestärke
  • 170 ml Essig (Empfehlung: Silver Swan Filipino Cane Vinegar*)
  • 140g roter Paprika
  • 140g grüner Paprika
  • 120g Karotten
  • 50g Ingwer
  • 2 Zwiebeln rot
  • 6 Knoblauchzehen
  • 2 Esslöffel Bratöl
  • 2 Teelöffel Salz 
  • Pfeffer nach Wahl
  • 4 Esslöffel Ketchup – optional

Hinweis: Der richtige Essig ist entscheidend! Nur mit Zuckerrohressig erhält man den typischen Filipino Escabeche Geschmack! Unsere Produktempfehlung: Silver Swan Filipino Cane Vinegar*

Zubereitung:

  • Den Fisch mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und den Fisch auf beiden Seiten goldbraun braten.
  • Fisch aus der Pfanne nehmen und zur Seite legen.
  • Ingwer, Karotten und Paprika in Streifen schneiden. Zwiebeln und Knoblauch in Scheiben schneiden.
  • Das gesamte Gemüse mit etwas Öl in einen Kochtopf geben und dünsten.
  • Anschließend 170ml Essig hinzugeben. Parallel die Speisestärke in ½ Tasse Wasser auflösen und hinzugeben.
  • Nun Zucker und Ketchup hinzufügen und köcheln lassen, bis die Sauce eindickt. 
  • Anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

Servieren:

Reis nach beliebiger Menge servieren. Dazu den Fisch auf einer Platte oder dem Teller anrichten. Nun die Escabeche Soße darübergeben und das Gemüse auf dem Fisch verteilen. Fertig!

 Am besten schmeckt Escabeche mit einem kühlen Bier.

Filipino Escabeche Sweet Sour Fish
Escabeche Sweet & Sour Fish

Filipino Escabeche Sweet & Sour Fish

Leckerer Fisch Süß/Sauer nach philippinischer Art
Vorbereitungszeit 10 Minuten
Zubereitungszeit 20 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten
Gericht Hauptgericht
Küche Philippinisch
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

  • 500-800 g Fisch nach Wahl
  • 6 EL Zucker
  • 2 EL Speisestärke aufgelöst in 1/2 Tasse Wasser
  • 170 ml Zuckerrohressig
  • 140 g Roter Paprika
  • 140 g Grüner Paprika
  • 120 g Karotten
  • 50 g Ingwer
  • 2 Zwiebeln
  • 6 Knoblauchzehen
  • 2 EL Bratöl
  • 2 TL Salz
  • 4 EL Ketchup optional
  • Eine Brise Pfeffer schwarz

Anleitungen
 

  • Den Fisch mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und den Fisch auf beiden Seiten goldbraun braten.
  • Fisch aus der Pfanne nehmen und zur Seite legen.
  • Ingwer, Karotten und Paprika in Streifen schneiden. Zwiebeln und Knoblauch in Scheiben schneiden.
  • Das gesamte Gemüse mit etwas Öl in einen Kochtopf geben und dünsten.
  • Anschließend 170ml Essig hinzugeben. Parallel die Speisestärke in ½ Tasse Wasser auflösen und hinzugeben.
  • Nun Zucker und Ketchup hinzufügen und köcheln lassen, bis die Sauce eindickt.
  • Anschließend mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Reis nach beliebiger Menge servieren. Dazu den Fisch auf einer Platte oder dem Teller anrichten.
  • Nun die Escabeche Soße darübergeben und das Gemüse auf dem Fisch verteilen.
Keyword Fisch
Insgesamt 83 Besucher, heute 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating